#yogahilft - Städtegruppe Berlin

Anne Brammen
Anne Brammen
#yogahilft Berlin
Stefanie Neuhaus
#yogahilft Berlin
Jana Beuthner

Wenn Du Lust hast, mit Anne, Steffi und Jana zusammen in Berlin soziales Yoga zu organisieren, laden wir Dich herzlich ein, zu unseren Vereinstreffen zu kommen. Treffen finden alle ein bis zwei Monate statt.

Bitte füll vorher unser Online-Formular aus. Dann wissen wir, wozu Du Lust hast und was Du bei Yoga für alle e.V. machen möchtest. Wir brauchen Menschen, die gern (Spenden-)Events organisieren, Erfahrung mit Fundraising und Sponsoring haben, Menschen mit Know-How in sozialer Arbeit, und natürlich Menschen, die auf der Suche nach einem sinnstiftenden Ehrenamt sind.

Hier geht es zu unserem Online-Formular Soziales Yoga organisieren.

 

Kontakt: Das nächste Treffen findet am 17. Oktober um 18:00 Uhr in Kreuzberg/Mitte statt. Schreibt uns gern, wenn ihr dazukommen wollt: berlin@yoga-fuer-alle-ev.com

Soziales Yoga in Berlin

Die Vereinsgruppe #yogahilft Berlin hat bereits folgende Projekte umgesetzt:

  • Im Oktober 2019 waren wir beim Markt für seelische Gesundheit dabei
  • Seit Mai 2019 ermöglichen wir Yoga in der JVA Tegel in der Einrichtung für Sicherungsverwahrung.
  • Seit Oktober 2018 gibt es psychosensibles Yoga bei Faktura, Werkstatt für Menschen mit psychischen Erkrankungen.
  • Seit Januar 2018 ermöglichen wir Yoga bei Essstörungen in Berlin, immer donnerstags von 18:30 - 20:30 Uhr in der Kita am Alex.
  • Im Mai haben wir zusammen mit Spirit Yoga Yoga-Zubehör für einen Yogakurs bei der Vista gGmbH gespendet.
  • Im Juli hat die erste Fortbildung 'Yoga und Trauma' von Yoga für alle e.V. mit Nicole Witthoefft stattgefunden. 22 Yogalehrende haben teilgenommen.
  • Am 20. Oktober 2018 haben wir unsere Initiative #yogahilft bei der Accessible Yoga Conference vorgestellt.